MRS Seitter GmbH

Wasserdichtheitsprüfgerät WSP 3600 V4

mit 3 Prüfplätzen konform zu EN 1928 Methode A

Das neu überarbeitete Wasserdichtheitsprüfgerät WSP 3600 V4 besticht durch einfachste Bedienung, hohen Probendurchsatz und die genaue Erzeugung des Prüfdrucks mittels realer Wassersäule.

Einsatzgebiet

Bestimmung der Wasserdichtheit von Dachunterspann- und Abdichtungsbahnen nach EN 1928 Methode A.

Technische Daten

• Konform zu EN 1928 Methode A • Mikroprozessor gesteuert mit Touchscreen Interface (PLC mit 3,5” Touchscreen HMI) • 3 Prüfplätze • Magnetische Einlegehilfe • Prüffläche: ø 150 mm  • Probengröße: ø 200 mm  • Maximaler Prüfdruck: 1100 mm • Minimaler Prüfdruck: 50 mm • Prüfdruck vorwählbar in 1 mm Schritten  • Genauigkeit des Prüfdrucks: +/- 3% bezogen auf Soll-Wert, ab 100 mm • Prüfdauer vorwählbar: bis zu 99:59:59 h in 1 sec Schritten • Automatische Drucknachführung über die gesamte Prüfdauer • Abmessungen: Breite 930 mm/Tiefe 450 mm/Höhe 1550 mm  • Gewicht: ca. 32 kg • Betriebsspannung: 1 x 24 VDC (Netzteil 220 VAC/24 VDC)/150 VA  Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts vorbehalten.